Kleinalarmwagen Saurer 1953 KAW2


15. August 1947 wurde der Saurer Typ: LCDD2 von der Berufsfeuerwehr Basel bei Saurer in Arbon bestellt. 


23. Juli 1948 wurde ein Wettbewerb für den Ausbau des

Fahrzeuges durchgeführt. Die drei besten Vorschläge

wurden mit Fr. 50.-, Fr. 30.- und Fr. 20.- belohnt. Nach Div.

Änderungen und Wünschen wurden am 8. August 1951

das letzte korrigierte Projekt der Feuerwehr zugestellt. 


15. Januar 1953 wurde das Fahrzeug ausgeliefert und am

16. März 1953 eingelöst.

 

1987 wurde der Saurermotor durch ein stärkeren

„Bedfortmotor“ ersetzt.

 

2. Dezember 1975 kaufte das Feuerwehrkommando der

Gemeinde Witterswil den Saurer für Fr. 5000.-

 

Februar 1989 wurde die Carrosserie repariert, neu gespritzt

Sowie die Pneu ersetzt.

 

Der Saurer war von 1975 bis 2007 im Dienste der

Feuerwehr Witterswil.

 

30. Januar 2009 erwarb der Feuerwehrverein das Fahrzeug

für Fr. 5.- in nicht fahrfähigen Zustand.

 

Nach langem Suchen von: Originalmotor mit

Getriebe, Steckachsen, Lichtmasch. Anlasser, Batterie, Pneu

etc. konnte in 5 Jähriger Reparatur und Revisionsarbeiten

Das Fahrzeug am 8. Juli 2014 vorgeführt und eingelöst

werden. Das Veteranenfahrzeug hat die Nr. SO173227

 

Die totalen Kosten belaufen sich auf Fr. 24000.-

Motor: CDD Chassis: LC2 6 Zylinder Diesel Bohrung: 85 Hub: 125 Zylinderinhalt: 4,26 ltr. 2200 t/m